Mag. petschnigg Claudia

 Personzentrierte Psychotherapeutin  -  Pädagogin  

Brauche ich Psychotherapie?

Psychotherapie hat das Ziel die Lebensqualität zu verbessern.

Das kann bedeuten, dass Leidenszustände verringert werden oder sogar aufgehoben, also verschwinden können.

Die Entscheidung für eine Psychotherapie entsteht somit durch einen Erlebenszustand einer Person, mit dem sie unzufrieden ist oder unter ihm mehr oder weniger leidet und daran etwas verändern möchte.

Das kann sich auch durch einen Wunsch, sich in manchen Bereichen persönlich weiterentwickeln zu wolllen ausdrücken, ohne dass dabei eine Erkrankung vorliegt.

Diese Bereitschaft etwas ändern zu wollen ist ein Zeitpunkt zu dem Psychotherapie sehr gut wirksam werden kann und zu einer positiven Veränderung führen kann.

Eine weitere Indikation für eine Psychotherapie ist voraussichtlich gegeben, wenn Sie von Ihrem Arzt eine Empfehlung dafür bekommen haben.